DE  |  FR  |

Aktuell

02.09.2020 Beratungsangebot Bereit für die Elektromobilität

thumbnail of MIWO_Angebot_Elektromobilität_200324_web

Immer mehr Mietende schaffen sich Elektrovelos oder Cargobikes mit Motor an. Vereinzelt gibt es auch Anfragen betreffend Lade-Infrastruktur für Elektroautos. Die Vermeidung von CO2-Emissionen und der damit verbundene Trend zur Elektromobilität schont zwar das Klima, stellt die Siedlungsverantwortlichen aber vor neue Herausforderungen. Wie wird sich der Bedarf entwickeln, was soll und was muss seitens der


02.09.2020 Beratungsangebot bei knappem Parkplatzangebot

thumbnail of MIWO_Angebot_Parkierung_200324_v2

Bei älteren Siedlungen sind die Parkplätze oft zu knapp bemessen, die überdimensionierten Privatautos passen nicht mehr in die vorhandenen – wenigen – Garagenboxen und die Mietenden sind mit der aktuellen Situation und dem Angebot unzufrieden. Wie gelingt es bei einer schwierigen Ausgangslage, das Mobilitätsangebot in der Siedlung zu verbessern und Spannungen mit der Mieterschaft abzubauen?


22.06.2020 Beratungsangebot zum Veloabstellen

thumbnail of MIWO_Angebot_Veloabstellanalgen_200324

Die schöneren und wärmeren Tage haben es wieder ans Licht gebracht: Der Trend zum Velofahren ist ungebrochen – ja er nimmt in Zeiten von Corona sogar noch zu! Kommen zu den abzustellenden Velos noch Spezialgeräte und -gefährte wie Skateboards, Trottinetts und Cargobikes hinzu, ist der Wildwuchs im zu knapp bemessenen Velokeller und vor den Häusern


22.06.2020 Beratungsangebot zu Parkplatzleerständen

thumbnail of MIWO_Angebot_Parkierung_200324_web

Ein Tiefgaragenplatz kostet in der Regel zwischen CHF 20’000.- – 45’000.-. Bleibt ein Teil der Parkplätze unvermietet, droht ein beträchtlicher wirtschaftlicher Verlust. Umso ärgerlicher, wenn der Parkplatz-Leerstand in Ihrer Siedlung dadurch verschärft wird, dass die Bewohnenden günstig im öffentlichen Raum parkieren, während die teureren unterirdischen Parkplätze nicht vermietet werden können. Sie suchen nach Fakten und


19.11.2020 Fachseminar «Autofrei wohnen in der Stadt und Agglomeration Luzern»

thumbnail of Pawo20_Programmflyer

Die Plattform autofrei/autoarm Wohnen führt auch dieses Jahr ein Fachseminar durch. Ein Blick auf die Website lohnt sich, den auch die Plattform autofrei/ autoarm Wohnen hat ein neues Beratungsangebot. Mehr Informationen zum Fachseminar finden Sie hier.


01.11.2019 Fachseminar: Mobilitätsangebote für nachhaltige Siedlungen

thumbnail of MIWO_Fachseminar_2019-web

MIWO_Fachseminar_Folien_2019-11-01 1. Nov. 2019 Bern Das Mobilitätsangebot am Wohnstandort ist entscheidend für die Verkehrsmittelwahl. In vielen Wohnsiedlungen liegt ein grosses Potenzial für eine nachhaltige Mobilität brach. Liegenschaftsverwaltungen und öffentliche Hand sind in der Verantwortung, die Möglichkeiten besser zu nutzen. Das MIWO-Fachseminar zeigt Mobilitätsdienstleistungen im Praxistest. Fotos der Veranstaltung: Programm Fachseminar 12.45 Empfang / Begrüssungskaffee 13.15


24.09.2019 Fachseminar: Autofrei wohnen ausserhalb der City – geht das?

thumbnail of Fachseminar_Programm_Anmeldung_2019_schmal

Fachseminar zum autoreduzierten Wohnen Fragestellungen Autoreduziertes Planen, Bauen und Wohnen wird in den Zentren immer selbstverständlicher. Kein Wunder – ÖV-Haltestelle, Mobility-Standort und Versorgungseinrichtungen sind nah. Doch wie steht es damit in weniger city-nahen Gebieten? Welche Standortvoraussetzungen sind unabdingbar? Worauf müssen Bauherren und Bewilligungsbehörden vor allem achten? Welches Parkplatzangebot ist vorzusehen? Welche Nutzungen sind denkbar und


24.10.2018 Parkplätze brauchen Platz – was kostet das?

thumbnail of Fachseminar_Programm_Anmeldung_2018

Fragestellungen: Autos brauchen Platz und dieser kostet – vor allem in den dicht besiedelten und bgehrten Innenstädten. Am Fachseminar der «Plattform autofrei/autoarm Wohnen PAWO» gehen wir diesen Fragen auf den Grund: Kostendeckende Preise? Was kostet der Bau und Betrieb eines Parkplatzes wirklich? Billig parkieren dank Anwohnerparkkarten? In welche Richtung müssen diese weiterentwickelt werden? Was ist


15.03.2018 Mobilservice Praxisbeispiel

thumbnail of MIWO – Mobilitätsmanagement in Wohnsiedlungen – Mobilservice

Die Plattform Mobilservice das Projekt MIWO – Mobilitätsmanagement in Wohnsiedlungen in einem Praxisbeispiel dokumentiert.


01.12.2017 Weniger Verkehr, mehr Wohnqualität

thumbnail of WBG_Wohnen_MIWO_20171218

Siebzig Prozent aller Wege, die wir zurücklegen, beginnen oder enden an der eigenen Haustür. Deshalb beeinflusst das Mobilitätsangebot rund um die Wohnsiedlung die Wahl der Verkehrsmittel stark. Die Genossenschaften haben es – zusammen mit den Gemeinden – in der Hand, nachhaltige Mobilitätsformen zu fördern. Ein neues Beratungsangebot hilft dabei. Artikel in de Zeitschrift WOHNEN, der